Learning from the Bees | Berlin 2019 – Konferenz

Eine internationale Bienen-Konferenz mit Experten aus Wissenschaft, Imkerei, Forstwirtschaft, Naturschutz, Aktivisten und mehr. Hauptvorträge, Podiumsdiskussionen und Publikumsgespräche behandeln politisch sensible Themen wie die Wiederansiedelung von Bienen in Bäumen, Möglichkeiten der Pestizidreduzierung, Ökosystemregeneration und konkrete Handlungsempfehlungen. In den Speed BEE Talks werden mehrere innovative Projekte vorgestellt, während eine Kunstausstellung und begleitende Aktivitäten das Programm ergänzen. Die […]

Learning from the Bees | Berlin 2019 – Zeidlerei Workschop

Ein intensiver, praxisorientierter Workshop über die Zeidlerei, die jahrhundertealte Tradition der Baumbienenhaltung, die hauptsächlich in Osteuropa praktiziert wurde. Unter der Leitung von polnischen und deutschen Zeidlern lernen die Teilnehmer die wichtigsten Aspekte des Handwerks: seine Geschichte, wie man Klotzbeuten herstellt und Bienen darin hält, sowie traditionelle und moderne Klettertechniken im Baumklettern (wenn das Wetter es […]

Lobbyarbeit für die Dunkle Biene

Die letzte Woche war mit zwei Vorträgen zur Dunklen Biene und einem Treffen mit Freunden der Dunklen erlebnisreich und aufregend für uns. Am Mittwoch hat Johannes mit mir einen Vortrag im Imkerverein Eilenburg gehalten. Am Freitag gab es zwei Vorträge in Criewen (nahe Schwedt) einen zur Dunklen Biene und einen zur Zeidlerei. Mit Tobias dem […]

Bienendämmerung. Hat die Honigbiene eine Chance?

Nicht nur die solitären Bienen leiden unter der Chemiesierung und Intensivierung der Landwirtschaft, insbesondere die Honigbiene (Apis mellifera), die für Landwirtschaft und Gartenbau eine immense Bedeutung hat, tut sich in der ausgeräumten Agrarlandschaft zunehmend schwer. Alte Seuchen und neue Bienenkrankheiten tun ihr Übriges und nehmen den noch relativ zahlreichen Hobby-Imkern ihre Freude am Nebenerwerb. Neben […]

Die Dunkle Biene – Mysterium, Chance oder Gefahr?

Der Imkerverein Eilenburg und Umgebung e.V. lädt regelmäßig Referenten zu relevanten Themen der Imkerei und Bienenhaltung ein. In diesem Vortrag stellen Johannes und Jan die Arbeit des Landesverbandes und die einheimische Dunkle Biene anschaulich in Wort und Bild vor. Wir werden gemeinsam über Chancen und Probleme bei der Erhaltung der Apis m. mellifera diskutieren.

Danke nach Bielefeld

Ihr wart großartig! Johannes und ich sind gerade zurück aus Bielefeld. Albert Bauer, Vorsitzender des dortigen Kreisimkervereines, hatte uns eingeladen über unsere Erfahrungen mit den Dunklen Bienen zu sprechen. Die Mitglieder waren sehr interessiert und hörten uns über 2,5 Stunden gespannt zu, stellten Fragen und unterhielten sich mit uns über allgemeine imkerliche Themen. Für uns […]

Erfahrungen mit der Dunklen Biene

Der Kreisimkerverein Bielefeld hat uns eingeladen, im Rahmen seiner diesjährigen Delegiertenversammlung, über unsere Erfahrungen mit der Dunklen Biene zu sprechen. Diese Einladung haben wir sehr gern angenommen und freuen uns auf einen angeregten Austausch mit den Imkerfreunden aus Bielefeld. Als Referenten sind Johannes und Jan vor Ort.

Fund historischer Präparate von A. mellifera mellifera

Das Ziel, die einheimische Dunkle Biene wieder unter sächsichen Imkern zu etablieren, wirft schnell die Frage auf, wie eine „echte“ Dunkle Biene denn eigentlich aussieht. Um unsere künftige Zuchtarbeit auf wissenschaftliche Grundlagen zu stellen, begaben wir uns daher bereits seit längerem auf die Suche nach Präparaten historischer Apis mellifera mellifera. Zu unserer großen Freude wurden […]